Speyer: Räuber verletzt Angestellte einer Spielhalle

Ein unbekannter Täter hat bei einem gescheiterten Raubüberfall auf eine Spielhalle in Speyer eine
Angestellte verletzt und in die Luft geschossen. Der Mann hatte die 62 Jahre alte Mitarbeiterin in der Nacht zum Samstag an der Eingangstür abgepasst, als sie gerade abschließen wollte, wie die Polizei in Ludwigshafen mitteilte. Die Frau fing an zu schreien, woraufhin der Täter ihr mit einer Schusswaffe auf den Kopf schlug. Dabei wurde sie leicht verletzt. Er gab noch einen Schuss in die Luft ab und flüchtete dann ohne Beute, weil inzwischen Passanten auf ihn aufmerksam geworden waren. (dpa/lrs)