Speyer/Römerberg: Unfall bei Fahrspur-Wechsel auf B 9

Beim Wechsel der Fahrspur stießen auf der B 9 zwischen Speyer und Schwegenheim zwei Autos zusammen. Der Unfall verursachte nach Polizeiangaben einen Gesamtschaden von 30 000 Euro. Wie es heisst, wollte der 77 Jahre alte Fahrer eines Opel auf die linke Spur wechseln und übersah dabei einen Audi S4. Dessen Fahrer habe die Kollision trotz eines Bremsmanövers nicht verhindern können. Der Opel überschlug sich und blieb auf dem Dach im Grünstreifen liegen. Auch der Audi schleuderte von der Fahrbahn. Beide Autofahrer blieben den Angaben zufolge unverletzt, eine 75 Jahre alte Beifahrerin im Opel zog sich leichte Verletzungen zu. (mho)