Speyer: Schnelle Festnahme nach Leichenfund

Nach dem gewaltsamen Tod eines 30 Jahre alten Mannes in Speyer ist ein Verdächtiger gefasst worden. Der 23-Jährige sei am Samstag dem Amtsgericht Frankenthal vorgeführt worden, das Haftbefehl gegen ihn erlassen habe, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft mit. Er wurde in ein Gefängnis gebracht. Zu den Hintergründen des Falls machten die Ermittler vorerst keine Angaben. Bei dem Opfer handelt es sich um einen Asylbewerber aus Afghanistan. Er war in einer Unterkunft im Römerberger Ortsteil Mechtersheim untergebracht. Ein Spaziergänger hatte am Donnerstag die Leiche des 30-Jährigen am Altrhein entdeckt. Die Obduktion bestätigte den Verdacht, dass er einem Gewaltverbrachen zum Opfer gefallen war. Zum mutmaßlichen Täter machte die Polizei keine weiteren Angaben. (mho/dpa)