Speyer: Unfall auf dem Rhein: Tankschiff prallt auf Anleger

Ein leeres Tankschiff prallte am frühen Morgen bei Speyer in einen Kreuzfahrtanleger und blieb dort stecken. Am Vormittag wurde das Schiff geborgen und in eine Werft abgeschleppt. Das Schiff war in der Nacht in Richtung Germersheim unterwegs – wie es zu dem Unfall kommen konnte, ist noch unklar. Auch ein zweiter Schiffsanleger wurde durch einen Zusammenprall mit dem Schiff beschädigt. Personen kamen nicht zu Schaden, auch gefährliche Stoffe traten nicht aus. Die Schäden am Schiff und an den Anlegern sind beträchtlich. Zur genauen Schadenshöhe können bislang aber noch keine Angaben gemacht werden. (mj) Bild: Priebe