Speyer: Vierter Tatverdächtiger festgenommen

Nach einer Serie von Raubüberfällen in Speyer nahm die Polizei jetzt einen vierten Tatverdächtigen fest. Nach Polizeiangaben überwältigte ein Sondereinsatzkommando den 22jährigen in seiner Wohnung. Zuvor nahm die Polizei bereits einen 18-, einen 19- und einen 22jährigen Verdächtigen fest. Sie sollen seit August 2016 in wechselnder Besetzung mindestens sieben Überfälle verübt haben. Dabei waren die Täter stets maskiert und teilweise auch bewaffnet. Sie hatten es nach Polizeiangaben von Schnellrestaurants, Spielhallen und Tankstellen abgesehen. (mho)