Speyer: Wohnungsbrand – Bewohner in Notunterkunft – hoher Schaden

Bei einem Wohnungsbrand in Speyer ist ein Schaden von rund 100 000 Euro entstanden. Wie die Polizei mitteilte, brannte die Wohnung im dritten Stock am Freitagabend komplett aus. Es wurde niemand verletzt. Die Bewohner des Hauses kamen in einer Notunterkunft unter. Wie es zu dem Feuer kam, konnten die Ermittler nicht sagen. dpa/feh