Speyer/Würzburg: Franz Jung wird zum Bischof geweiht

Der bisherige Generalvikar des Bistums Speyer Franz Jung wird morgen zum Bischof des Bistums Würzburg geweiht. Die Zeremonie findet im Würzburger Kiliansdom statt. Sein Vorgänger, Bischof Friedhelm Hofmann, war im September von Papst Franziskus in den Ruhestand entlassen worden. Die Weihe Jungs ist die erste Weihe eines Diözesanbischofs im Würzburger Dom seit 1924. Weil der Dom im Zweiten
Weltkrieg weitgehend zerstört wurde, mussten zwei angehende Bischöfe in eine andere Kirche ausweichen. Jung war seit 2009 Generalvikar in Speyer. Nach der Weihe folgt die Inthronisation, indem sich Jung auf die Kathedra, den Bischofsstuhl, setzt. Damit ist die Amtsübername vollbracht und das Bistum hat wieder einen Bischof. Es wird erwartet, dass viele Gläubige aus der Pfalz die Bischofsweihe des gebürtigen Ludwigshafeners in Würzburg mitverfolgen. (mho/dpa)