Speyer: Zwei Hunde und vier Welpen bei Hitze ins Auto eingesperrt

Auf dem Festplatz in Speyer wurde am Sonntag gegen 15:15 Uhr, ein geparkter PKW gemeldet, in dem sich zwei ausgewachsene Hunde und vier Welpen aufhalten würden. Ausweislich des Parktickets waren die Tiere bereits ca. eine Stunde im Fahrzeug eingeschlossen. Trotz der leicht geöffneten Fenster war die Temperatur laut Polizei erkennbar zu hoch, sodass die Beamten den Wagen öffnen mussten. Das sei schadensfrei durch das Fenster gelungen. Eine zufällig anwesende Tierärztin nahm die Hunde vor Ort in Augenschein, sie blieben unverletzt. Die Eigentümerin, die kurze Zeit später erschien, erwartet nun eine Anzeige gegen das Tierschutzgesetz.(pol)