Sport: 1. FC Kaiserslautern und Notzon verlängern Zusammenarbeit

Der Fußball-Drittligist 1. FC Kaiserslautern hat sich mit seinem Sportlichen Leiter Boris Notzon laut einem Medienbericht
auf eine Fortsetzung der Zusammenarbeit geeinigt. „Wir haben die Aufgabenbereiche klar definiert und sind uns einig. Jetzt wird das formal unterschrieben. Die Schwerpunkte werden bleiben wie gelebt, aber es werden zusätzliche Tätigkeiten hinzukommen“, sagte Sportvorstand Martin Bader nach Angaben der „Rheinpfalz“ vom Mittwochabend im Trainingslager in Zams. Demnach soll sich Notzon intensiv um das Scouting und die Verzahnung der Profis mit dem
Nachwuchsleistungszentrum beim Zweitliga-Absteiger kümmern.(dpa/rcs)