St. Leon Rot: Autofahrerin bei Unfall auf A5 schwer verletzt

Eine 44-jährige Frau wurde bei einem Unfall am Samstagnachmittag auf der A5 bei St. Leon Rot schwer verletzt. Wie die Polizei mitteilt, wechselte ein 56-jähriger Audi-Fahrer kurz vor dem Walldorfer Kreuz wegen eines Rückstaus die Fahrbahn und scherte so knapp vor der Frau ein, dass diese dem Audi mit ihrem Fiat auffuhr. Die 44-Jährige wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert. Die beiden Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden, der
Sachschaden wird auf rund 20.000 Euro geschätzt. Während der Unfallaufnahme wurden die beiden Abbiegerspuren der A5 zur A6 gesperrt. Es ergab sich ein Rückstau von bis zu fünf Kilometern Länge. /nih