St. Leon-Rot: Millionen-Spende durch golfende Promis

Dieses Promi-Golfen hat sich wieder einmal gelohnt! Bei der vierten „Aktion Kinderträume“ spielten die prominenten Teilnehmer exakt 1.014.000 Euro ein – erst nachmittags auf der Anlage in St. Leon-Rot, dann abends bei einer illustren Spenden-Gala. Das Turnier war mit Spielern wie Franz Beckenbauer, Dietmar Hopp, Heribert Bruchhagen, Michael Stich, Sven Ottke, Ireen Sheer, Hanjo Schneider, Clemens Tönnies und vielen mehr auch im vierten Jahr hochkarätig besetzt. Über den Abend erhöhte sich das Spendenergebnis beinahe stündlich. Das unterhaltsame Gala-Programm am Abend beinhaltete diverse Highlights. Nach der Siegerehrung mit Jörg Wontorra und einer lustigen Talkrunde mit Matze Knop wurden ganz besondere Reisen zu Champions League-Spielen von Schalke 04 und Bayern München verlost. Ein Live-Auftritt von Vicky Leandros krönte die Abendveranstaltung. Die Spendensumme geht nun zu gleichen Teilen an die Aktion Kinderträume und die Franz Beckenbauer Stiftung. (mho)