St. Leon-Rot/Wiesloch: Drei Verdächtige im Alter zwischen 13 und 16 Jahren nach versuchtem Raub ermittelt

Nach einer versuchten schweren räuberischen Erpressung in St.Leon-Rot hat die Polizei drei Tatverdächtige im Alter von 13, 15 und 16 Jahren ermittelt.

Am 16.Dezember sollen sie gegen 21 Uhr einen 41-jährigen Mann auf einem Parkplatz mit einer Schusswaffe bedroht und seinen Geldbeutel gefordert haben. Nachdem der Mann die Herausgabe verweigert und den Täter in ein Gespräch verwickelte hatte, flüchteten die drei Jungen ohne Beute. Am vergangenen Mittwoch nahm eine Polizeistreifeden 15-jährigen in Wiesloch fest. Er gab die Tat zu und händigte den Beamten die zur Tat benutzte Softairpistole aus. Am Donnerstag stellten sich die mutmaßlichen Komplizen der Polizei. Die Jugendlichen wurden in die Obhut der Erziehungsberechtigten gegeben.(pol/mf)