St. Leon-Rot: Zwei Verletzte bei LKW-Unfall auf A5

Bei einem Unfall auf der A5 bei St. Leon-Rot sind am frühen Nachmittag zwei Menschen verletzt worden.

Nach Angaben der Polizei war der Fahrer eines Sattelschleppers mit seinem Gespann auf einen am Stauende abbremsenden LKW aufgefahren. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der vorne fahrende Laster in die Mittelleitplanke geschoben. Der Unfall ereignete sich in Fahrtrichtung Norden, durch umherfliegende Fahrzeugteile war aber auch die Fahrbahn Richtung Karlsruhe betroffen. Die Autobahn wurde kurzzeitig komplett gesperrt. Der Verkehr staute sich auf bis zu 15 Kilometer. Die Reinigung der Autobahn dauerte bis in den späten Nachmittag. Die beiden Lastwagenfahrer kamen mit Rettungshubschraubern in umliegende Krankenhäuser. (rk)