Steinfeld: Radfahrer stirbt nach Zusammenstoß mit Kleinbus

Der 64-jährige Radfahrer, der am 14.05.2019 bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt wurde, ist gestern verstorben. Die Unfallursache ist nach Polizeiangaben noch nicht ermittelt. In Absprache mit der Staatsanwaltschaft Landau wurde ein Gutachter hinzugezogen. Am Dienstag kurz vor 19 Uhr fuhr der Radfahrer den Radweg neben der Landstraße von Wörth-Schaidt in Richtung Schweigen; zum gleichen Zeitpunkt bog der Fahrer eines Kleinbusses aus einem landwirtschaftlichen Betrieb nach rechts auf die Landstraße ein und erfasste der Radfahrer. Er kam mit schwersten Kopfverletzungen ins Städtische Klinikum Karlsruhe.(pol/mf)