Straßenbahnunfall in Mannheim: Fünf Fahrgäste verletzt

Beim Zusammenstoß zwischen einem Zug der Linie 5 und der Linie 1 wurden gegen 9:00 Uhr mindestens 5 Fahrgäste leicht verletzt, einige weitere mussten mit leichtem Schock behandelt werden. Mehrere Notärzte, zahlreiche Sanitäter und Feuerwehrleute sind im Einsatz. Die beiden Bahnen kollidierten an der Universität. Die Linie 1 bog in Richtung Hauptbahnhof ab und kreuzte dabei das Gleis der entgegenkommenden Linie 5, Beide Stadtbahnen entgleisten. Die Strecke ist in beide Richtungen bis auf weiteres blockiert, die RNV leitet nachfolgende Bahnen bestmöglich um. (BS)