Streit ums Klinikum: Mannheimer Grüne fordern Kooperation

Kooperation statt Spaltung fordern die Mannheimer Grünen von Mannheims Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz und Prof. Uwe Bicker, dem Dekan der Medizinischen Fakultät. Hintergrund ist ein Briefwechsel, in dem der Dekan die im Mannheimer Klinikum festgestellten Hygienemängel mit der zwischen Stadt, Land und Universität diskutierten Frage der zukünftigen Aufstellung der Fakultät vermengt hatte. Dies sei in hohem Maße kontraproduktiv, so die Grünen. Kurz, der auch Aufsichtsratsvorsitzender des Universitätsklinikums ist,  hatte den Brief vonBicker als  in Form und Stil einmaligen Vorgang der Selbstgefährdung der Mannheimer Fakultät zurückgewiesen. Kritik am Vorgehen des Dekans kommt auch von Professoren. bs