Stuttgart: 182 Coronavirus-Infektionen im Südwesten

Das neuartige Coronavirus breitet sich in Baden-Württemberg weiter aus. Am Samstagabend wurden von den Behörden landesweit 12 neue bestätigte Fälle gemeldet, damit stieg die Zahl der Infizierten im Südwesten auf 182. Das teilte das Sozialministerium in Stuttgart mit. Betroffen seien die Landkreise Rastatt, Ludwigsburg, Biberach, der Alb-Donau-Kreis, Landkreis und Stadt Karlsruhe sowie Mannheim und Baden-Baden. Alle Betroffenen seien Reiserückkehrer aus Südtirol. (lsw/mj)