Stuttgart: „Sterne des Sports“ – Auszeichnungen gehen nach Heddesheim und Wiesloch

Die Interessengemeinschaft Sport Heddesheim e.V. (IGSH) ist mit dem „Großen Stern des Sports“ in Silber ausgezeichnet worden. Dank der Zusammenarbeit der fünf Vereine aus dem Rhein-Neckar-Kreis wurden neue Sportangebote entwickelt, mehr Mitglieder angelockt und Kindern und Jugendlichen ein größeres Sportprogramm in Schulen und Kindergärten ermöglicht. Für die Auszeichnung bekam die Interessengemeinschaft am Montagabend in Stuttgart ein Preisgeld von 2500 Euro. Als Sieger Baden-Württembergs wird die IGSH am bundesweiten Wettbewerb der „Sterne des Sports“ in Gold am 21. Januar in Berlin teilnehmen.
Kleine „Sterne des Sports“ in Silber erhielten der VfB Wiesloch 1907 und die TSG Backnang 1846. Ausgeschrieben wird der Preis von den baden-württembergischen Volksbanken und Raiffeisenbanken gemeinsam mit dem Deutschen Olympischen Sportbund.(mf/lsw)