Südhessen:Lorsch, Bürstadt und Mörlenbach profitieren von Städtebauförderung

Wie das hessische Wirtschaftsministerium mitteilt, war die Städtebauförderung 2020 mit 127 Millionen Euro ausgestattet. 27 neue Kommunen profitierten von der Förderung. Die Fördermittel sollen lebendige Stadtkerne, attraktive Grün- und Freiflächen sowie soziale Treffpunkte ermöglichen. Bürstadt bekam aus dem Topf mehr als 850.000 Euro für einen Bildungs- und Sportcampzus. Lorsch wurde ein Zuschuss von über 800.000 Euro für den Bau eines Gemeindezentrum für Menschen aller Generationen und Kulturen gewährt und Mörlenbach erhielt im Zuge diese Programmes 130.000 Euro für den Ausbau eines lebendigen Stadtkerns. (cag)