Südliche Weinstraße: Corona-Zahlen steigen wieder – Hotspots in Altenheimen

Im Landkreis Südliche Weinstraße steigt derzeit wieder die Zahl von Corona-Neuinfektionen. Grund für die steigenden Infektionszahlen seien zwei identifizierte Hotspots, so der  Kreis. „Leider haben wir hohe Infektionszahlen, insbesondere in Senioreneinrichtungen. Das zu wissen, ist schwer und ich wünsche allen Betroffenen, ob Bewohnerinnen und Bewohnern, Pflegenden, Helferinnen und Helfern sowie allen Angehörigen Zuversicht und Geduld“, sagte Landrat Dietmar Seefeldt. Die betroffenen Altenheime treiben die Inzidenz für den Landkreis SÜW in die Höhe, heißt es. Die Hotspots seien unter Kontrolle. Daher seien keine zusätzlichen, kreisweiten Maßnahmen notwendig, so Seefeldt. (kwi)