(Aktualisiert:) Südliche Weinstraße: Landrätin Riedmaier tritt zurück

Theresia Riedmaier, Landrätin des Kreises Südliche Weinstraße, tritt im November vorzeitig von ihrem Amt zurück. Das gab die 64jährige am Vormittag bekannt. Die SPD-Politikerin macht gesundheitliche Gründe für den Rückzug geltend. In einer persönlichen Erklärung heisst es wörtlich: „Nach den rfahrungen eines Schlaganfalls vor einigen Jahren kenne ich die Warnzeichen. Sie haben sich in letzter Zeit stärker bemerkbar gemacht.“ Deshalb können sie das Amt nicht mehr bis zum Ende der Wahlzeit 2021 ausüben. Riedmaier wirkt seit 20 Jahren als Landrätin an der südlichen Weinstraße. Der oder die Nachfolgerin wird nach Angaben der Kreisverwaltung entweder noch vor der Sommerpause oder mit der Bundestagswahl im September gewählt. (mho)