Südliche Weinstraße: Legionellen in Sporthallen – Kreis baut Filter ein

Mit der Installation spezieller Wasser-Filter will der Landkreis Südliche Weinstraße die Nutzung mehrerer gesperrter Sporthallen wieder ermöglichen. In Annweiler, Bad Bergzabern und Herxheim wurden vor Wochen bei Routineüberprüfungen erhöhte Legionellenwerte im Leitungswasser festgestellt. Seither waren die Hallen geschlossen. Kurzfristig soll nach Angaben des Landkreises eine Ultra-Filtration das Wasser reinigen. Wie es heisst, könne die Sporthalle in Edenkoben bereits bis auf weiteres wieder genutzt werden. Mittelfristig müssten die Hallen aber generalsaniert werden. Der Kreis kalkuliert hierfür einen zweistelligen Millionenbetrag. (mho)