Südliche Weinstraße: Unbekannter gibt sich als Mitarbeiter des Jugendamts aus

Im Landkreis Südliche Weinstraße hat sich eine Unbekannter als Mitarbeiter des Jugendamtes ausgegeben. Nach Auskunft der Staatsanwaltschaft  Landau erschien der Mann bei einer Pfelgefamilie und wollte sich zunächst über die häuslichen Verhältnisse informieren. Dann fragte er gezielt nach zwei Jungen, die in der Familie betreut werden. Da er sich nicht ausweisen konnte, erlaubte der Pflegevater ihm nicht, die Kinder zu sehen. Daraufhin verließ der Mann das Haus. (cag)