Südpfalz: 80 Feuerwehrleute löschen Dachstuhlbrand

80 Feuerwehrleute waren in der Südpfalz zwischen Steinfeld und Kapsweyer im Einsatz, um den Dachstuhlbrand bei einem landwirtschaftlichen Betrieb zu löschen. Wie die Polizei heute berichtet, wurde das Feuer am Samstag gegen 14 Uhr gemeldet. 15 Feuerwehrfahrzeuge aus Steinfeld, Babelroth, Kapsweyer, Schweighofen, Schweigen-Rechtenbach und Bad Bergzabern rückten an, die Einsatzkräfte konnten den Brand schnell unter Kontrolle bringen. Nach bisherigen Ermittlungen löste ein Holzofen die Flammen aus. Durch Funkenflug sei der Dachboden entzündet worden. Das Feuer habe sich zum Teil auf eine leer stehende Fahrzeughalle ausgeweitet, heisst es. Die Schadenshöhe ist noch nicht bekannt. (mho)