Südpfalz: höchste Wahlbeteiligung bei Europawahl

Die Bürger in Rheinland-Pfalz haben sich im Vergleich der Bundesländer am stärksten an der Europawahl
beteiligt. In Rheinland-Pfalz waren es 64,9 Prozent, wie aus einer Analyse des Landeswahlleiters vom Montag hervorgeht. Im Vergleich zur letzten Europawahl 2014 stieg die Wahlbeteiligung in Rheinland-Pfalz
um 7,9. Das größte Interesse an der Wahl gab es im Kreis Südliche Weinstraße mit 71,5 Prozent.(dpa/mf)