Südpfalz: SPD-Abgeordnete gegen PKW Maut

Südpfälzer SPD-Abgeordnete wenden sich gegen die Maut-Pläne des Bundesverkehrsministeriums.
Eine Vignettenpflicht käme neuen Schlagbäumen gleich, kritisiert der Bundestagsabgordnete Thomas Hitschler. Außerdem lägen der Bundesregierung keine Studie vor über mögliche Folgen für die Grenzregionen.
Eine Maut schade der Gastronomie und dem Handel in der Südpfalz, meint die Germersheimer Landtagsabgeordnete Barbara Schleicher-Rothmund. Die elsässischen Nachbarn hätten mit der Autobahnmaut schlechte Erfahrungen gemacht.
Der Landtagsabgeordnete Alexander Schweitzer bewertet eine mögliche Vignetten plflicht als Rückschritt in der euopäischen Einigung. (mf)