SV Sandhausen: 2:1 gegen Walldorf im ersten Testspiel

Fußball-Zweitligist SV Sandhausen hat sein erstes Testspiel in der Vorbereitung auf die kommende Saison gewonnen. Gegen den Regionalligisten SV Astoria Walldorf gab es im heimischen BWT-Stadion am Hardtwald am Mittwochabend bei brütender Hitze ein 2:1. Für Sandhausen erzielten Philipp Förster (5.) und Kevin Behrens (58.) die Tore, Fahrenholz traf für Walldorf zum zwischenzeitlichen Ausgleich (64.). Mit vier Neuzugängen ging Cheftrainer Uwe Koschinat in die Partie gegen den Fußball-Regionalligisten. Neben Keeper Martin Fraisl, Marlon Frey und Aziz Bouhaddouz begann auch Innenverteidiger Roman Hauk, der vor kurzem seinen Local-Player-Vertrag unterschrieben hat und die gesamte Vorbereitung mitmachen wird. Das nächste Spiel bestreitet der SVS am Samstag, den 29. Juni, zu Hause gegen den Regionalligisten FSV Frankfurt. Anpfiff im BWT-Stadion ist um 15 Uhr. (mb/dpa/wg)