SV Sandhausen: Auswärtssieg in Frankfurt

Der SV Sandhausen ist dank eines 1:0 (0:0) beim FSV Frankfurt vorerst auf den vierten Rang gesprungen. Denis Linsmayer erzielte vor nur 4084 Zuschauern am Freitagabend in der 82. Minute das Siegtor.

Nach einer müden ersten Hälfte wurde die Partie nach der Pause besser. Zunächst verpasste Zlatko Dedic (54.) mit einem Lattentreffer die Führung für die Hessen. Dann kamen auch die Gäste zu Chancen. Die beste vergab Aziz Bouhaddouz, der eine Viertelstunde vor Schluss per Kopf den Pfosten traf und mit dem Nachschuss aus Nahdistanz am prächtig reagierenden FSV-Torhüter André Weis scheiterte.

Für die Truppe von Trainer Alois Schwartz war es bereits der fünfte Sieg in der Saison. „Ich bin heute froh und stolz auf meine Mannschaft nach einer schweren englischen Woche “, kommentierte Schwartz das siegreiche Gastspiel in Hessen. (dpa/wg)