SV Sandhausen: Dennis Diekmeier will Sieg gegen HSV

Der für den Fußball-Zweitligisten SV Sandhausen spielende Ex-HSV-Profi Dennis Diekmeier ist vor der Partie beider Mannschaften zuversichtlich: „Ein Unentschieden reicht uns nicht,“  sagte der 30-Jährige in einem Interview. Beide Mannschaften treffen am Sonntag im Stadion am Haardtwald aufeinander. Diekmeier glaubt dennoch an den Wiederaufstieg seines Ex-Clubs. Mit Dieter Hecking habe der HSV einen sehr erfahrenen Trainer verpflichtet. Nach dem 1:1 gegen Schlusslicht Dynamo Dresden rangieren die Sandhäuser mit 22 Punkten auf dem achten Rang. Den zweitplatzierten Hamburgern gelang in den vergangenen fünf Partien nur ein Sieg. (mho/dpa)