SV Sandhausen: Dortmunder Jung-Borusse unterschreibt am Hardtwald

Der SV Sandhausen verpflichtet Enrique Peña Zauner. Der 19-Jährige von Borussia Dortmund unterschreibt einen Dreijahresvertrag. Mit dem BVB feierte der offensive Mittelfeldspieler vor zehn Tagen den Gewinn der deutschen A-Jugend-Meisterschaft. Im Finale gegen den VfB Stuttgart traf er in der Nachspielzeit zum entscheidenden 5:3 traf. „Ich bin sehr froh, hier in Sandhausen zu sein und somit den Schritt in den Profibereich machen zu dürfen“, so Zauner nach der heutigen Vertragsunterschrift.“ Für Cheftrainer Uwe Koschinat ist Peña Zauner ein „sehr spannender Spieler, der deutliche Spuren in der besten Nachwuchsmannschaft Deutschlands hinterlassen hat. Enrique verfügt über sehr intelligente Bewegungsmuster um den Strafraum herum, verbunden mit starken Abschlüssen und Vorlagen.“ Der Venezolaner spielte bereits seit der U17 beim BVB, zuvor schnürte der gebürtige Offenbacher seine Schuhe für Eintracht Frankfurt. (wg)