SV Sandhausen: Michael Schiele ist neuer Trainer beim SVS

Michael Schiele übernimmt das Traineramt beim SV Sandhausen. Das teilte der Verein am Nachmittag mit. Der 42-jährige Fußballlehrer war zuletzt bei den Würzburger Kickers tätig. Seine erste Einheit auf dem Platz leitete der 42-jährige Schwabe bereits heute beim Nachmittagstraining. In Sandhausen ist Michael Schiele kein Unbekannter, in der Saison 2002/03 schnürte er für den SVS die Fußballschuhe und absolvierte 32 Spiele. Nach seiner aktiven Karriere war er ab 2011 als Co-Trainer für den VfR Aalen und die SpVgg
Greuther Fürth tätig. 2017 absolvierte er die Prüfung zum Fußballlehrer und wechselte im Sommer zu den Würzburger Kickers, wo er im Oktober 2017 zum Cheftrainer befördert wurde. In der letzten Saison gelang Schiele mit Würzburg der Aufstieg in die 2. Liga. (svs/cj) (Bild: SV Sandhausen)