SV Sandhausen: Nach zwei weiteren positiven Corona-Fällen – Profis in Quarantäne

Nach zwei weiteren positiven Corona-Fällen begeben sich die Jungs vom SV Sandhausen auf Anweisung des Gesundheitsamtes Rhein-Neckar in eine 14-tägige Quarantäne. Wie es heißt, gebe es insgesamt vier positive Befunde. Das hat der PCR Test am gestrigen späten Nachmittag ergeben. Das Gesundheitsamt Rhein-Neckar hat daraufhin eine 14-tägige Quarantäne für die Profimannschaft, beginnend mit letztem Sonntag, den 4. April, verfügt. Die Quarantäne des Profikaders gilt bis Sonntag, den 18. April. Der SV Sandhausen hat bei der DFL die Absetzung der entsprechenden Spiele beantragt, heißt es. (cj)