SV Sandhausen: Knappe Niederlage in Berlin

Der SV Sandhausen wird den Abstieg aus der 2. Fußball-Bundesliga kaum noch

verhindern können. In Berlin unterlag die Mannschaft von Trainer Hans-Jürgen

Boysen gegen Hertha BSC mit 0:1. Das Tor für den Tabellenführer fiel spät:

Lasogga traf für die Berliner erst in der 85.Minute. Während Hertha BSC mit diesem

Sieg den Aufstieg und damit die Rückkehr in die 1. Liga vorzeitig perfekt machte,

rangiert der SVS weiterhin mit nur 23 Punkten auf Rang 17 der Tabelle.

Die Niederlage  im Berliner Olympiastadion war die 17. der laufenden Saison.

(21.04.2013, 15:45 Uhr, wg)