AKTUALISIERT:) SV Sandhausen: Partie gegen Aue abgesagt

Aktualisiert:

Das Zweitliga-Spiel des SV Sandhausen am Samstag beim FC Erzgebirge Aue fällt aus. Wie die Deutsche Fußball Liga (DFL) am Freitagnachmittag mitteilte, wird der Spielbetrieb in der 1. und 2. Fußball-Bundesliga wegen der Coronavirus-Pandemie schon an diesem Wochenende eingestellt. Die DFL will den Proficlubs am kommenden Montag dann vorschlagen, die Spielzeiten der Bundesliga und 2. Bundesliga von Dienstag an bis zum 2. April zu unterbrechen.

Erstmeldung:

Das Zweitliga-Spiel des SV Sandhausen am Samstag beim FC Erzgebirge Aue findet statt. Wie die Deutsche Fußball Liga (DFL) am Freitag mitteilte, habe das Gesundheitsamt des Erzgebirgskreises bestätigt, dass die Austragung ohne Zuschauer möglich sei. Der Tabellenachte Aue hatte am Donnerstag zunächst erklärt, die Behörde habe eine Absage empfohlen, weil am vergangenen Wochenende beim Auswärtsspiel bei Dynamo Dresden zwei mit dem Coronavirus infizierte Fans im Stadion gewesen seien. Die DFL will den Proficlubs am kommenden Montag vorschlagen, die Spielzeiten der Bundesliga und 2. Bundesliga von Dienstag an bis zum
2. April zu unterbrechen. (mho/dpa)