SV Sandhausen: Geschafft!

Der SV Sandhausen kann sich auf eine weitere Saison in der 2. Fußball-Bundesliga freuen. Bei Aufsteiger Würzburger Kickers gewann die Mannschaft von Trainer Kenan Kocak am Sonntag mit 1:0 (1:0). Für Würzburg war es das 16. sieglose Spiel hintereinander, die Mannschaft von Trainer Bernd Hollerbach rutschte damit auf den vorletzten Tabellen-Platz ab. Vor 11 571 Zuschauern markierte Korbinian Vollmann (20. Minute) das Tor des Tages. Sandhausen steht vor dem letzten Spieltag der Saison mit 41 Zählern auf dem 11. Tabellenplatz und kann nicht mehr in Gefahr geraten. Zum Abschluß der Runde gastiert am kommenden Wochenende Hannover 96 am Hardtwald. Die Niedersachsen stehen nach dem heutigen 1:0-Sieg im Spitzenspiel gegen den VfB Stuttgart punktgleich mit dem Tabellenführer aus Schwaben auf Rang zwei in der Tabelle.

Der SV Sandhausen und der Klassenerhalt: Auch im RNF Sportreport morgen ein Thema. (wg)