SV Sandhausen: Überraschungssieg in Düsseldorf

Düsseldorf. Der SV Sandhausen hat den Aufstiegsambitionen von Fortuna Düsseldorf einen kräftigen Dämpfer erteilt:  Nur eine Woche nach dem 0:2 in Aalen verlor die Fortuna am Freitagabend auch zu Hause gegen die Nordbadener mit 1:3 (1:1). Schon in der 4. Minute nahm das Unheil aus Sicht der Düsseldorfer seinen Lauf, als Aziz Bouhaddouz den Gästen früh den Führungstreffer bescherte. Zwar konnte Ben Halloran (23.) mit seinem Ausgleichstreffer Düsseldorf zurück ins Spiel bringen, aber Seyi Olajengbesi (66.) und wieder Bouhaddouz (77.) sorgten für eine erneute Niederlage der Fortuna.

Dabei war Düsseldorf spätestens nach dem Halloran-Tor die tonangebende Mannschaft, tat sich aber schwer im Offensivspiel. Sandhausen dagegen
konzentrierte sich in erster Linie auf die Defensivarbeit und lauerte auf Kontergelegenheiten. Im zweiten Durchgang ging das Konzept der Gäste auf: Olajengbesi und Bouhaddouz nutzen die schnellen Gegenangriffe und sicherten Sandhausen den zweiten Auswärtssieg. (dpa/wg)