SV Waldhof: Michael Schultz erleidet Kreuzbandriss

Riesenpech für den SV Waldhof: Innenverteidiger Michael Schultz zog sich am Freitag im Nachmittagstraining einen Kreuzbandriss im rechten Knie zu und wird mehrere Monate ausfallen. Das teilt der Fußball-Regionalligist am Samstag mit. „Michael hat sich einen Riss des vorderen Kreuzbandes im rechten Kniegelenk zugezogen. Er wird sich in den kommenden Tagen einem Eingriff unterziehen und anschließend umfangreiche Rehabilitationsmaßnahmen durchlaufen“, erklärte Cheftrainer Gerd Dais und fügt hinzu: „Das ist für uns ein großer Schock. Er ist sowohl sportlich als auch als Führungsspieler ein wichtiger Teil unserer Mannschaft.“ „So kurz vor den Aufstiegsspielen ist die Verletzung natürlich extrem bitter. Ich bin aber überzeugt, dass die Mannschaft jetzt erst recht alles für den Aufstieg geben wird“, so ein kämpferischer Michael Schultz. (wg)