SV Waldhof: Mit Remis in Chemnitz zurück im Profifußball

Mit einem 1:1-Unentschieden ist der SV Waldhof Mannheim am Sonntag in die Saison der 3.Liga gestartet. Bei Mitaufsteiger Chemnitzer FC gingen die Blau-Schwarzen durch Maurice Deville in der 22. Minute in Führung. Weitere zum Teil hochkarätige Chancen in Halbzeit eins ließ die Mannschaft von Trainer Bernhard Trares allerdings liegen, was sich in der 55. Minute rächte. Nach einer Ecke der Gastgeber köpfte der Chemnitzer Müller die Kugel unplatziert Richtung Tor,  der Ball prallte SVW-Verteidiger Marcel Seegert an die Brust und flog über die Linie zum 1:1 ins Mannheimer Tor. 7.381 Zuschauer verfolgten die Partie in Chemnitz. Nach dem Ausgleich ließen beide Teams Möglichkeiten aus. (wg)