SV Waldhof: Niederlage in Halle – Dämpfer für Aufstiegsambitionen

Die Aufstiegsambitionen des SV Waldhof Mannheim haben in Halle einen Dämpfer erhalten: Am 31. Spieltag der 3. Liga unterlag die Mannschaft von Trainer Bernhard Trares bei den Ostdeutschen mit 0:3 (0:1). Lindenhahn brachte die Gastgeber früh in Führung (16.Minute), Boyd (68.) und Guttau (78.) schossen letztlich den klaren Sieg für Halle heraus. Es war bereits die zweite Niederlage in dieser Saison gegen das Team aus Sachsen-Anhalt, das gegen den Abstieg kämpft.  Für den SVW ist es die erste (!) Auswärtsniederlage in dieser Spielzeit und auf fremden Plätzen überhaupt die erste seit zwei Jahren. Zumindest bis morgen liegt Mannheim auf Platz drei der Tabelle, kann diesen aber noch verlieren, wenn der Spieltag komplett ist. (wg)