SV Waldhof: Trauer um Hans Regelein

Der SV Waldhof Mannheim trauert um Hans Regelein. Der ehemalige Präsident der Blau-Schwarzen verstarb am Sonntag im Alter von 69 Jahren im Mannheimer Klinikum. Die Familie habe den Verein informiert, heißt es aus der Geschäftsstelle des SVW. Der langjährige Prokurist der GBG Mannheimer Wohnungsbaugesellschaft wäre im Juli 70 Jahre alt geworden. Der gelernte Bankkaufmann führte den Verein vom 19. November 2002 bis 12. Mai 2004. Es war eine ausgesprochen schwierige Amtszeit. Gerade mal ein halbes Jahr im Amt, stieg der Verein 2003 aus der 2. Liga ab. Weil damals rund 400 000 Euro in der Kasse fehlten, stellte Regelein einen Insolvenzantrag für den Traditionsverein. (wg)