SV Waldhof: Weiter im Aufwind

Der SV Waldhof Mannheim kletttert in der Tabelle der Fußball-Regionalliga Südwest weiter nach oben. Am Freitagabend schlugen die Blau-Schwarzen im Derby Wormatia Worms mit 4:1 (3:0). Vor rund 4300 Zuschauern im Carl-Benz-Stadion brachte Jannik Sommer die Gastgeber im Carl-Benz-Stadion mit einem Doppelschlag 2:0 in Führung: In der 39. Minute verwandelte der Stürmer einen Elfmeter, eine Minute später schlug Sommer erneut zu. Neuzugang Maurice Deville erhöhte in der Nachspielzeit der ersten Hälfte auf 3:0 (45.+3). Jonathan Zinram verkürzte nach dem Wechsel mit seinem Tor in der 69. Minute zwar auf 3:1, aber Mete Celik stellte in der letzten Minute den Drei-Tore-Abstand wieder her. Mindestens bis morgen belegt die Mannschaft von Trainer Gerd Dais den 5. Tabellenplatz, Worms rangiert auf Platz 12. (wg)