SVS: Alexander Esswein wechselt an den Hardtwald

Der SV Sandhausen vermeldet einen namhaften Neuzugang für seinen Kader. Der bundesligaerfahrende Offensivspieler Alexander Esswein wechselt ablösefrei an den Hardtwald. Der 30-Jährige spielte bis zuletzt für Hertha BSC. Sein Vertrag lief am Ende der vergangenen Saison aus und wurde nicht verlängert. Den SV Sandhausen überzeugte neben der Schnelligkeit und Körperlichkeit vor allem die Vielseitigkeit Essweins, der in der Offensive alle Positionen einnehmen kann. Der gebürtige Wormser bestritt in seiner Karriere 196 Bundesliga-Spiele. (SVS/mj)