SVS: Weiter ohne Sieg – Unentschieden gegen St. Pauli

In der 2. Fußball-Bundesliga wartet der SV Sandhausen weiter auf den ersten Sieg seit dem ersten Spiel des Jahres gegen Osnabrück. Trotz einer Führung in der zweiten Halbzeit mussten sich die Hatrdtwälder mit einem 2:2-Unetnschieden gegen den FC St. Pauli zufrieden geben. Zunächst brachte Gyökeres die Kiezkicker in Führung (28.). Kevin Behrens gelang per Elfmeter kurz vor der Pause der Ausgleich für Sandhausen. Robin Scheu brachte die Gastgeber schließlich in Führung (63.), bevor Diamantakos aus dem berühmten Nichts heraus den Ausgleich erzielte (78.). Sandhausen steht auf Platz 13 der Tabelle, nur noch vier Punkte vor dem Delegationsplatz 16. (mj)