SVW: 0:1 gegen Meppen – Waldhof nähert sich dem Tabellenkeller an

Der SV Waldhof Mannheim hat den spielerischen Abwärtstrend der letzten Wochen auch am Sonntag bestätigt. Gegen den SV Meppen setzte es im heimischen Carl-Benz-Stadion eine 0:1-Niederlage. Das goldene Tor des Tages erzielte der Meppener Yannick Osee bereits in der 19. Minute. Bis zum Gegentreffer waren die Waldhof-Buben gut im Spiel, vergaben aber Chancen auf eine eigene Führung. Im zweiten Abschnitt standen die Gäste aus Nordrhein-Westfalen tief und verteidigten kompakt. Der Mannschaft von Trainer Patrick Glöckner fehlte es an der nötigen Durchschlagskraft. Mit weiterhin 35 Punkten liegt der SV Waldhof auf Platz 11 der Tabelle. Der Abstand auf den ersten Abstiegsplatz, auf dem momentan Südwest-Rivale 1. FC Kaiserslautern steht, beträgt neun Punkte. (mj)