SVW: Fandachverband kritisiert SV Meppen in offenem Brief

In einem offenen Brief kritisiert der Fandachverband des SV Waldhof Mannheim „PRO Waldhof“ den SV Meppen. Der Gegner in den Spielen um den Aufstieg in die Dritte Liga weigere sich Sitzplatzkarten für Fans des SVW anzubieten. Zum einen sei festzuhalten, dass der SVM mit der Entscheidung eine faire Gleichbehandlung von Heim- und Gästefans völlig missachte. Zum anderen werde damit Menschen, die aus körperlichen Gründen nicht in der Lage sind die volle Spielzeit zu stehen, die Möglichkeit geraubt, dieses enorm wichtige Spiel im Stadion zu verfolgen, heißt es von PW. Dies sei völlig inakzeptabel und komme der Diskriminierung eines bestimmten Personenkreises gleich. Gleichzeitig appelliert PRO Waldhof an den SV Meppen, die Entscheidung zu revidieren. (mj)