SVW: Mannheim verpasst Sieg – 2:2 bei Mitaufsteiger Köln

Der SV Waldhof Mannheim hat den vorzeitigen Sprung auf den dritten Platz der 3. Fußball-Liga verpasst. Im Duell der Aufsteiger kam die Mannschaft von Trainer Bernhard Trares am Samstag trotz früher Führung nicht über ein 2:2 (2:2) bei Viktoria Köln hinaus. Max Christiansen (14. Minute) und Marcel Seegert (18.) hatten nach nicht mal 20 Minuten bereits für ein komfortables Polster der Gäste gesorgt. Albert Bunjaku (40.) und Simon Handle (42.) stellten mit ihren Toren aber noch vor der Halbzeit innerhalb von zwei Minuten auf Remis. Anschließend vergaben Michael Schultz (60.) und Arianit Ferati (88.) den Siegtreffer für die Badener, die Fünfter bleiben. (dpa/lsw/asc)