SVW: Philipp Förster wechselt zum 1. FC Nürnberg

Mittelfeldspieler Philipp Förster (21) wird den SV Waldhof Mannheim verlassen und mit sofortiger Wirkung in die 2. Bundesliga zum 1. FC Nürnberg wechseln. Über die Transfermodalitäten haben beide Vereine stillschweigen vereinbart. „Der Abgang von Philipp Förster trifft uns natürlich schwer. Es war jedoch der ausdrückliche Wunsch von Philipp einen neuen Weg einzuschlagen, den nächsten Schritt in seiner Karriere zu machen und für ihn selbst eine große Chance. Wir sind Philipp für sein Engagement beim SVW sehr dankbar und wünschen ihm weiterhin viel Erfolg.“, so SVW-Geschäftsführer Markus Kompp. „Ich habe den Verein gebeten, mir die Freigabe für diesen Wechsel zu geben. Diese Entscheidung ist mir sehr schwer gefallen. Mir ist bewusst, dass viele Fans meine Entscheidung nicht unbedingt begrüßen werden. Aber es ist eine Entscheidung für meine Zukunft“, sagt Philipp Förster. Der 21-Jährige absolvierte 76 Spiele für die Blau-Schwarzen und erzielte 12 Treffer. (SVW)