SVW/SVS: Waldhof holt Marcel Seegert zurück

Der SV Waldhof Mannheim holt Marcel Seegert zurück. Wie der Tabellenführer der Regionalliga Südwest mitteilt, wechselt der 24-jährige Innenverteidiger vom SV Sandhausen per sofort zurück an den Alsenweg und erhält einen Vertrag bis Juni 2021. Noch vor der offiziellen Bestätigung kündigte der SVW die Rückkehr des verlorenen Sohnes mit einem Video in den sozialen Netzwerken vor. Der gebürtige Mannheimer spielte bereits zwischen 2014 und 2017 bei den Blau-Schwarzen. Dann folgte er Trainer Kenan Kocak zum SV Sandhausen in die zweite Liga, wo er in anderthalb Jahren elf Spiele absolvierte. Sein bis Juni 2019 laufender Vertrag wurde aufgelöst. „Mit Marcel haben wir einen Spieler verpflichtet, der den Verein und das Umfeld sehr gut kennt und nicht groß integriert werden muss. Marcel muss sich aber trotzdem auf ein Neues beweisen und einen Platz in der Mannschaft erkämpfen“, sagt Cheftrainer Bernhard Trares. „Ich bin froh, dass der Wechsel zu meinem Heimatverein geklappt hat und ich nun die gesamte Vorbereitung mitmachen kann. Die Gespräche mit den SVW-Verantwortlichen verliefen alle sehr positiv und ich bin dankbar für diese Möglichkeit. Ich möchte mich voll reinhängen und alles auf und neben dem Platz für den Erfolg der Mannschaft geben, und damit meinen Teil dazu beitragen, dass der Waldhof in der Saison weiterhin so erfolgreich Fußball spielt, wie bislang“, so Seegert. (SVW/mj)