SVW: Zwei Spieltage in der 3. Liga verschoben – Nachholtermine frühestens im Mai

Die beiden nächsten Spieltage in der 3. Liga werden verlegt. Mit dieser Entscheidung folgt der DFB als Liga-Träger der Empfehlung des Ausschusses 3. Liga, die im Austausch mit den 20 Klubs ausgesprochen wurde, teilt der SV Waldhof Mannheim mit. Der 28. und 29. Spieltag, die ursprünglich für dieses Wochenende sowie kommenden Dienstag und Mittwoch terminiert waren, werden frühestens Anfang Mai nachgeholt. Die genauen Zeitpunkte werden noch festgelegt. Die Frage, wie ab dem 30. Spieltag in der 3. Liga verfahren wird, soll am kommenden Montag geklärt werden. Davon betroffen sind die beiden Waldhof-Spiele am Freitag im Carl-Benz-Stadion gegen Uerdingen und das Auswärtsspiel bei Hansa Rostock. Hintergrund für die Verschiebung ist die besondere wirtschaftliche Sensibilität in der 3. Liga, in der die Erträge aus dem Spielbetrieb existenziell für die Klubs sind und mehr als 21 Prozent der jährlichen Gesamteinnahmen ausmachen.(SVW/mj)