[Video] Telekoch-Rezept: Maispoulardenbrüstchen auf Babyspinatsalat mit Salbeinudeln und Zitronensauce

Zutaten für 4 Personen:

  • 4 Hähnchenbrüstchen
  • Salz, Pfeffer, Paprika, Rosmarin
  • Olivenöl zum Braten

Salat:

  • 1 Stange Staudensellerie
  • 1 Schalotte
  • 1 Tomate
  • 50 ml Tomatenessig oder Weißweinessig
  • 100 ml Olivenöl
  • 200 g Babyspinat
  • Salz, Pfeffer, Zucker

Nudeln:

  • 600 g Frische Nudeln (Tagliatelle)
  • 5 Blätter Salbei, Salz

Sauce:

  • 1 Schalotte
  • 20 g Butter
  • 100 ml Weißwein
  • 100 ml Gemüsefond
  • 1 Bio Zitrone
  • 1 Spritzer Zitronenöl

 

Zubereitung:

Hähnchenbrust würzen und mit dem kleingeschnittenen Rosmarin bestreuen und vorsichtig in einer Pfanne anbraten. Im Ofen bei 140 Grad durchgaren lassen.

Sellerie, Schalotte und Tomate in feine gleichmäßige Würfel schneiden.

Zusammen mit dem Tomatenessig und Olivenöl eine Vinaigrette anrühren und mit Salz, Pfeffer, Zucker abschmecken. Babyspinat nochmals waschen und beiseite legen bis zum Anrichten.

 

Nudeln in Salzwasser al dente kochen.

In einer Pfanne die in Würfel geschnittene Schalotte anschwenken, mit Weißwein ablöschen und mit Gemüsefond einkochen. Mit dem Abgeriebenen der Zitrone und dem ausgepressten Saft würzen.

Nochmals abschmecken und die gekochten Nudeln darin schwenken. Ganz zum Schluss den klein-geschnittenen Salbei dazugeben und einmal mitschwenken.

Auf einem Teller als Nest anrichten. In dem Nest den angemachten Babyspinat und darauf die tranchierte Hähnchenbrust anrichten. Mit Salbei ausgarnieren.

Guten Appetit!!!